Wir werden oft von Kunden und Partnern gefragt, ob der Kauf von CBD-Blüten in Deutschland endgültig legal sei? Als Erfahrener Hersteller von CBD- und Hanfprodukten, mussten wir uns schon früh mit dieser Frage auseinandersetzen. Um euch einen kurzen Überblick zu verschaffen, haben wir in diesem Beitrag die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

Der Handel mit Cannabidiol-haltigen Produkten boomt seit Anfang 2017 enorm. Neben diversen CBD-Artikeln für den täglichen Bedarf, erscheinen immer öfter auch Hanfblüten und Hasch mit hohem CBD-Gehalt und optischer Ähnlichkeit zu illegalen Produkten in verschiedenen Läden und Onlineshops. Händler dieser Blüten mussten jedoch in letzter Vergangenheit mit erhöhtem Widerstand der Staatsgewalt rechnen. Mit Durchsuchungen von Geschäfts- und Privaträumen, sowie Herstellern und Läden, wurde versucht den Handel mit Hanfblüten einzudämmen, was vorerst nicht gelingt. Die Händler argumentieren, dass es sich bei ihren Blüten lediglich um in der EU-angebauten Nutzhanf handelt mit niedrigen THC-Werten, die den gesetzlichen Normen entsprechen. Das ist jedoch nicht ganz richtig.

Vorerst muss man zwischen zwei Arten von Nutzhanf, die sich in Deutschland im Umlauf befinden unterscheiden. Kawika Liquids verfügt über einen landwirtschaftlichen Betrieb, der staatlich kontrollierten Nutzhanf auf mehr als 3 Hektar Land anbaut. Das dort kultivierte Cannabis sativa der Sorten Futura75, Finola, Ivory und Fedora, entstammt dem einheitlichen Sortenkatalog der Bundesopiumstelle/ BfArM. Dieser enthält aktuell 68 Sorten, die für den industriellen Anbau von Nutzhanf zugelassen sind. Die von Kawika Liquids angebotenen Hanfblüten entsprechen jenen Sorten mit dem höchsten Gehalt an CBD, CBG und CBC. Das Saatgut für den Anbau von Nutzhanf muss ebenfalls bei der Bundesopiumstelle erworben werden, was eine eigene Zucht, das Feminisieren oder das Verwenden fremder Samen streng verbietet. Selbst die nachher im Nutzhanf entstandenen Samen dürfen nicht für den erneuten Anbau verwendet werden. Alles wird streng kontrolliert, indem jeweils zur Aussaat, zur Blütenphase und zur Ernte eine umfangreiche Meldung an die BfArM erstattet werden muss. Unangemeldete Kontrollen von Sachverständigen der BfArM gehören ebenfalls zum Kontrollprozess der Hanfpflanzen. Es werden Proben der Blüten an verschiedenen Punkten des Feldes entnommen und in ein Labor geschickt. Dort werden die Hanfblüten auf THC-Gehalt (in Deutschland muss dieser unter 0,2% liegen) und schädliche Substanzen im Labor untersucht. So kann bei der kleinsten Abweichung der zulässigen Werte schnell interveniert werden. Deutschland hat neben Frankreich die strengsten Richtlinien für den Anbau von Industriehanf. Bevor der Hanf zum Endkunden gelangen darf, muss dieser so verarbeitet werden, dass ein Missbrauch zum Rausch ausgeschlossen werden kann. Unsere Hanfblüten werden nach der Trocknung von den meisten Samen befreit und beschnitten. Der beliebte CBD-TEA in organischen Teebeuteln, enthält eine automatische Auslese des wertvollen Futura75 – FineCut, Bergamotteblüten, schwarzem Tee, Lemongrass und getrockneten Zitronenschalen. So können wir den gesetzlichen Richtlinien entsprechen und gleichzeitig unsere hohe Qualität für Dich vollkommen legal zugänglich machen.

Die zweite Art von CBD-Blüten sind importierte Premium Hanfblüten. Andere Länder wie z.B. Österreich, Italien oder die Schweiz haben sehr lockere Gesetze für den Anbau und Handel mit Nutzhanf. So dürfen dort jegliche Hanfsorten angebaut werden, die den gesetzlich vorgeschrieben Werten entsprechen. Das Saatgut kann bereits feminisiert erworben werden und neue genetische Kreuzungen neuer Hanfsorten stehen an der Tagesordnung. Diese sogenannten Premium Blüten enthalten hohe CBD- und niedrige THC-Werte. Da den Hanfbauern solcher Länder praktisch keine Grenzen gesetzt sind, entstehen momentan viele neue Sorten und Züchtungen, die sowie optisch als auch vom Geruch her nicht von illegalem Cannabis zu unterscheiden sind. Dort wurden in mehreren Fällen Kunden aufgegriffen, die solche Premium Blüten bei sich trugen. Als die  Polizei fragte, wo diese Blüten erworben wurden, fielen immer wieder die Namen renommierter CBD-Läden. Diese wurden zeitnah per richterlichem Beschluss durchsucht und es wurden CBD- und Hanfwaren im sechsstelligen Bereich beschlagnahmt. Da der Handel in Deutschland nur mit Hanfsorten aus dem Sortenkatalog der BfArM erlaubt ist, ist der Verkauf von importierten Hanfblüten bereits an dieser Stelle verboten. Hinzu kommt, dass ein Missbrauch beim Konsum der Premium Blüten in höheren Mengen nicht mehr vollständig ausgeschlossen werden kann. In der Schweiz sind zudem THC-Werte von bis zu 1% legal, in Deutschland jedoch bereits um ein Vielfaches über der erlaubten 0,2%-Grenze. Dies bringt deutsche CBD-Händler in eine gefährliche Lage, da hier schnell der gewerbliche Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen wird. Viele der ausländischen Hersteller versichern mittlerweile einen THC-Gehalt von 0,2% nicht zu überschreiten, um den Handel mit ihren CBD-Blüten innerhalb Deutschlands möglich zu machen. Geprüft wird dies jedoch nur selten und Stichprobenartig, da Vollspektrum Cannabinoid-Analysen mit einem HPLC (Gaschromatograph) noch vergleichsweise teuer sind. So werden bei Durchsuchungen durch die Behörden immer wieder Hanfblüten beschlagnahmt, die den zulässigen THC-Wert überschreiten. Aus diesem Grund halten wir uns von Premium CBD-Blüten so lange fern, bis es eine konkrete Freigabe durch die deutsche Bundesregierung gibt.

Achtung! Was viele nicht wissen: Der Endkunde macht sich beim Kauf von importierten Premium CBD-Blüten ebenfalls strafbar und muss mit einer Anzeige im Bereich des Betäubungsmittelgesetzes rechnen. Verurteilungen von Endkunden im Zusammenhang mit CBD-Blüten gibt es nach unserem Kenntnisstand (April,2021) jedoch noch nicht.

Der Gesetzgeber hat also eine klare Definition gegenüber dem Handel mit Nutzhanf festgesetzt. Somit ist der Handel mit Blüten- und Pflanzenteilen der Cannabispflanze nur dann gestattet, wenn der Verkauf Forschungs- oder gewerblichen Nutzen hat und der Missbrauch zu berauschenden Zwecken ausgeschlossen werden kann. Der Gesetzgeber ist aktuell der Meinung, dass selbst geringe Mengen des psychoaktiven ∆9-Tetrahydrocannabinol berauschend wirken können. Außerdem könne der Kunde ja von Hanfprodukten mit geringem THC-Wert einfach große Mengen erwerben und daraus reines THC extrahieren. Auch wenn die Vorstellung, dass ein Kunde über das fachliche Wissen und die technischen Möglichkeiten einer Co2-THC-Extraktion verfügt, etwas weinhergeholt wirkt, wird dieses Thema vom Staat sehr ernst genommen. So wurden 2020 die beiden Geschäftsführer der in Braunschweig ansässigen Firma HanfBar zu mehreren Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung für den Handel mit CBD-Blüten verurteilt, was ein heftiger Schlag gegen die deutsche Hanfindustrie war. Am 24.03.2021 wurde vom Bundesgerichtshof entschieden, dass es bei diesem Urteil einige Fehler gibt und der Fall neu verhandelt werden muss. Selbstverständlich halten wir euch darüber auf dem Laufenden.

Übrigens: Unser landwirtschaftlicher Betrieb hat eine Öko-Zertifizierung, was das Verwenden von Pestiziden und jeglichen chemischen Mitteln streng verbietet. Bei Kawika Liquids erhältst du nicht nur allerhöchste Qualität, sondern profitierst auch von einem umweltbewussten Umgang mit Rohstoffen und deren Gewinnung.

Wir hoffen, Dir hiermit einen kleinen Überblick über das aktuelle Thema zu CBD Blüten in Deutschland verschaffen. Solltest Du weitere Fragen oder Anregungen haben, zögere nicht unser freundlichen Kundenservice per E-Mail zu kontaktieren.

Wir verwenden Cookies, um Dir die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Deiner Zustimmung akzeptierst Du die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Du eine Website besuchst, kann sie Informationen über Deinen Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuere hier Deine persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.

Altersverifikation

Du musst 18 Jahre oder älter sein, um unseren Onlineshop zu betreten.

Kontaktiere uns!

Du hast Fragen? Schreib uns und wir melden uns!

Kontaktiere uns!

Vielen Dank für Deine Nachricht! Wir werden uns bald bei Dir melden.